CorelCAD

CorelCAD 2011 11.4.209

Leistungsfähiger AutoCAD-Klon mit hoher Kompatibilität

Mit CorelCAD entwirft und bearbeitet man vektorbasierte Grafiken, Pläne und Modelle. Ähnlich wie in AutoCAD zeichnet man aus Linien, Kreisen und anderen Elementen 2D- und 3D-Modelle und editiert Entwürfe im AutoCAD-Format DWG. Branchenübliche CAD-Funktionen erleichtern den Wechsel von anderer CAD-Software. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • gleicher Aufbau wie AutoCAD
  • arbeitet im DWG-Format
  • hohe Kompatibilität mit anderer Software

Nachteile

  • weniger umfangreich als AutoCAD

Herausragend
8

Mit CorelCAD entwirft und bearbeitet man vektorbasierte Grafiken, Pläne und Modelle. Ähnlich wie in AutoCAD zeichnet man aus Linien, Kreisen und anderen Elementen 2D- und 3D-Modelle und editiert Entwürfe im AutoCAD-Format DWG. Branchenübliche CAD-Funktionen erleichtern den Wechsel von anderer CAD-Software.

Die Bedienung von CorelCAD orientiert sich stark an AutoCAD. Arbeitsfläche, Werkzeuge, Symbole und das Befehlsfenster für Tastenkommandos gleichen dem Konkurrenten bis ins Detail. Aus Linien, Kreisen, Bögen und Flächen zeichnet man vektorbasiert maßstabsgetreue Modelle.

Individuell anpassbare Oberfläche Werkzeugleisten und Ansichten passt man flexibel an den eigenen Bedarf an. In einer Eigenschaften-Palette verwaltet CorelCAD häufig benutzte Attribute wie Ebenen, Farben und Linienarten. Mit benutzerdefinierten Koordinatensystemen richtet man die Konstruktionsebene an Zeichnungsobjekten aus.

3D-Konstruktion Mit 3D-Ansichtsfunktionen und 3D-Modellierungswerkzeugen modelliert CorelCAD im Raum. 2D-Elemente verwandelt man durch Extrusion, Drehung oder Hochziehen in 3D-Körper. Volumenkörper bearbeitet man durch Zerschneiden, Abrunden und Verformen weiter. Die Unterstützung von 3D-Mäusen erleichtert die Eingabe.

Kompatibel mit AutoCAD und anderer CAD-Software
Neben DWG lädt und speichert CorelCAD die CAD-Formate DWF, DXF, SVG sowie die Vektorformate CDR und DES aus Corel Draw und Corel Designer. Für 3D-Modelle nutzt CorelCAD das aus 3D-Spezialsoftware bekannte SAT-Format.

Fazit CorelCAD arbeitet schnell und eignet sich gut für den Mischbetrieb mit AutoCAD. Aus AutoCAD bekannte Funktionen und Werkzeuge findet man an bekannter Stelle. Auch AutoCAD-Dateiformate bearbeitet die Software ohne Probleme. Wer auf Spezialfunktionen des teureren Vorbilds verzichten kann, fährt mit CorelCAD gut.

CorelCAD unterstützt die folgenden Formate

DWG, DXF, DWF, CDR, DES, PDF, SAT
CorelCAD

Download

CorelCAD 2011 11.4.209

Nutzer-Kommentare zu CorelCAD

  • andreas.zaretzke

    von andreas.zaretzke

    "Durchgefallen"

    nichts da ich noch nicht mal die 30 Tage Testversion starten konnte. habe es zwar installiert aber nach Start wird der A... Mehr.

    Getestet am 15. März 2013

  • domtronic

    von domtronic

    "corelcad"

    ein Satz mit X, das .......... Laest sich runterladen aber die.exe Startet nicht!!!!!!! Werder unter XP noch unter Wi... Mehr.

    Getestet am 28. April 2012